Einsamkeit

Zweisamkeit
Zweisamkeit (übermalte Version von 1990)
Blaue Grotte
Blaue Landschaft
Saurer Regen

Eiswelt

Seite 8 von 17

 

Diese "Bilder aus Utopia", waren Traumlandschaften, die sich hinter schablonenhaften Kulissen versteckten. Anfangs sollten die Bilder nicht räumlich plastisch wirken, sonder eher zweidimensional und so das Traumhafte zum Ausdruck bringen. Ich bin heute von dieser  Eingebung  nicht mehr begeistert, aber damals war ich von dieser Idee beseelt.

Die Bilder haben auch eines gemeinsam. EsTextfeld: sind keine Menschen dargestellt. Die Landschaften sollen dadurch ruhig und friedlich wirken. Im Laufe der Zeit kristallisierte sich immer mehr heraus, dass die Bilder jedoch Elemente enthalten, die menschlicher Genese sind. Die Tatsache, dass jedoch nie Menschen abgebildet sind, soll zeigen, dass diese Welten ihre Zivilisationen schon hinter sich haben.